Deutschkurse mit Kinderbetreuung

Deutschkurse mit Kinderbetreuung

Die regionalen Fachstellen für Integration stecken gerade mitten in der Organisation von Deutschkursen mit Kinderbetreuung. Wichtige Partner dabei sind die Volkshochschule Bludenz, der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) sowie das Land Vorarlberg.

Im März 2018 erhoben die regionalen Integrationsfachstellen im Auftrag des Landes Vorarlberg sowie des Vorarlberger Gemeindeverbandes die Situation von geflüchteten Frauen im Oberland. Die Befragung zeigte, dass in der Region von Frastanz bis Partenen eine Mehrheit der Flüchtlingsfrauen derzeit keinen Deutschkurs besuchen kann, weil sie Kinderbetreuungspflichten hat. Ohne Sprachkenntnisse sind den Frauen gesellschaftliche Teilhabe und die Chancen, am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, verwehrt. Um dies zu verhindern, organisieren die regionalen Integrationsfachstellen nun in Kooperation mit dem Land Vorarlberg, dem ÖIF und der Volkshochschule Bludenz Deutschkurse mit Kinderbetreuung.

Die Deutschkurse finden von 01.10.2018 bis 31.01.2019 in Bludenz statt. Die Anmeldung erfolgt über die regionalen Integrationsfachstellen und den ÖIF. An vier Tagen im August wird der ÖIF dazu in Bludenz vor Ort sein und die Formalitäten abwickeln. Termine dafür gibt’s über die regionalen Integrationsfachstellen:

Eva-Maria Hochhauser-Gams
eva-maria.hochhauser@bludenz.at, 0664 8063621-435

Manuela Meusburger
manuela.meusburger@bludenz.at, 0664 8063621-436

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen